Dienstag, 4. November 2014

Zitronenjoghurtkuchen mit Schokolade-Reklame

Ich habe mal wieder gebacken und dabei festgestellt, dass Trockenkuchen eigentlich total rocken.
Das ist mir schon öfters passiert, dass ich das bemerkte, nachdem ich wieder einen gebacken habe und festgestellt hab, dass ich da viel zu wenig von mache.
Man ist ja irgendwie schon oft so wie in einem Zwang die ganzen Rezepte nachzubacken die auf den ganzen tollen Blogs herumschwirren. Meine Liste ist eigentlich noch so lang, aber die musste ich dennoch auf Seite legen.

-Leider sind aufgrund der schlechten Lichtverhältnisse die Bilder nicht ganz sooooo hell geworden. Ich hoffe sie gefallen euch trotzdem!-
































Es gibt einen besonderen Kuchen in meinem Rezepteregister, den ich total oft backe, weil er immer wieder gut ankommt. Er ist einfach hergestellt und absolut saftig und lecker.
Mein Zitronenjoghurtkuchen. Falls ihr den noch nicht gesehen oder gebacken habt, dann empfehle ich es euch dringend ihn nachzumachen. Übrigens ist der Post schon über 2, 5 Jahre alt und die Bilder nicht sooo schön! :) Vielleicht mache ich demnächst mal eine kleine Auffrischung.

Kommen wir jetzt zum heutigen Kuchen. Ich habe das Rezept vom Zitronenkuchen übernommen und in ca. 1/3 des Teiges 20g Backkakao hinzugefügt.
Statt dem Naturjoghurt habe ich Bio Joghurt von Söbbeke verwendet.
Söbbeke ist übrigens eine 100% Biomolkerei aus dem Münsterland, die eine breitgefächerte Palette an Milchprodukten anbietet. Von Käse, über Joghurt, Butter... etc...


"Die Bio Molkerei Söbbeke fühlt sich gegenüber der Umwelt und den Mitmenschen verantwortlich, verpflichtet und bringt diesen größten Respekt entgegen. Unser gesamtes Handeln stellen wir in den Dienst von Umwelt und Mitmenschen. Das Ergebnis unserer Arbeit sollen gesunde, geschmackvolle sowie nachhaltig erzeugte Bio-Produkte sein."

Ich finde es jedenfalls toll wie sie ihre Arbeit im Betrieb handhaben und lege großen Wert auf gute Produkte. Dieses vertrete ich absolut! Und es ist auch meine eigene Meinung, die ich ohne Einfluss und auch ganz freiwillig geschrieben habe!

Nun wollt ihr den Kuchen auch von innen sehen, oder?


Der Post ist mit freundlicher Unterstützung von sieben&siebzig entstanden.

Wenn ihr Fragen habt, helf ich euch gerne!




Kommentare:

Mami Made It hat gesagt…

Bin total einig mit dir! Trockene Kuchen sind total lecker und vielseitig. Sie werden besser je älter sie sind. Man kann sie sehr gut am Vortag oder noch früher vorbereiten und kurzfristig glasieren. Und man kann sie super in den Kaffee tunken ;)
LG Petra

Zauberhaftes Küchenvergnügen hat gesagt…

Liebe Petra! :)

Absolut und überhaupt! :)
Sehe ich ganz genauso!

Liebe Grüße, Froilein Pink

Natalie im Holunderweg hat gesagt…

mh, der Kuchen sieht wirklich toll fluffig und saftig aus! Ich perönlich würde immer ein gutes Stück Marmorkuchen oder Rührkuchen einem Stück Torte vorziehen. Oder einfach beides essen :)
Liebe Grüße aus dem Holunderweg
Natalie

Zauberhaftes Küchenvergnügen hat gesagt…

Liebe Natalie,

da stimme ich dir zu. Ich bin wirklich ein Fan vom Marmorkuchen oder andere Trockenkuchen. Die gehen einfach immer unter. Voll schade.. Aber schön dass ich mit meiner Meinung nicht alleine bin! :)

Liebe Grüße,
Froilein Pink

olles Himmelsglitzerdings hat gesagt…

Hmmm Dein Kuchen sieht so schön locker und saftig aus, eigentlich mag ich keine Trockenkuchen und meistens finde ich sie dann doch total lecker, wenn ich mal einen mache. Ich glaube das macht der Name... Trockenkuchen hört sich staubig und irgendwie langweilig an. Dem werden ja die wenigsten gerecht.

Danke für das schöne Rezept und den Joghurt von Söbbecke mag ich supergerne. :) Tolle Kombination.

Lieben Gruß
Anita

Zauberhaftes Küchenvergnügen hat gesagt…

Liebe Anita,
vielen Dank für dein Kompliment! :)
Ich finde auch dass sich Trockenkuchen ziemlich staubig anhört und würde am liebsten einfach nur Saftkuchen schreiben. :D haha..
Probier ihn mal aus, der ist so lecker!
Und Söbbecke ist echt der Knaller!!!

Liebe Grüße

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar! :)