Mittwoch, 12. November 2014

Apfel-Birnenkompott

Den Herbst verbinde ich immer mit Äpfeln und Birnen.
Wer mich kennt, dem fällt auf dass ich öfters mit Äpfeln backe, weil ich finde, dass es eines der besten Obstsorten ist, die man zum backen verwenden kann.
Ich liebe es!
Da ja gerade auch DIE Hochsaison für Äpfel und auch Birnen ist, hatte ich Lust auf ein Kompott. Das essen wir zu Hause sehr gerne im Rotkohl oder auch im Sauerkraut.
Man kann es natürlich auch so zu Gerichten dazu essen oder ein Dessert drauß machen. Vielleicht kommt da bald noch was! :)
Da ich mich nicht entscheiden konnte ob ich ein Apfel- oder Birnenkompott mache, habe ich einfach eins mit beiden Sorten gemacht! :)

Super einfach, super schnell, super lecker!




























Ihr braucht:
600g Birnen (geschält, entkernt und in grobe Würfel geschnitten)
850g Äpfel (geschält, entkernt und in grobe Würfel geschnitten)
300g Zucker
Zitronensaft (1ner Zitrone)
Prise Salz
Vanilleessenz oder Vanillezucker
1 TL Zimt
3 Nelken
1/2 TL Kardamom

Ihr müsst einfach alles vermischen und aufkochen. Nach ca. 20 Minuten ist das Obst weich und ihr könnt es anpürrieren. So mach ich es jedenfalls. Bitte nehmt vorher die Nelken raus.
Einfach, oder?

Das Kompott könnt ihr wenn es abgekühlt ist auch einfrieren!!!
Herr F. und ich konnten uns nicht zurück halten und haben uns direkt nachdem das Kompott fertig war Pfannkuchen gemacht und damit gefüllt!

Ich sabber schon wieder... guckt selbst!



































Kommentare:

Miss Blueberrymuffin hat gesagt…

Apfel und Birne! Ich liebe es! Und dann auch noch als Füllung für Pfannkuchen :D Hach... damit kriegt man mich.

Liebe Grüße, Miss B.

Zauberhaftes Küchenvergnügen hat gesagt…

Das freut mich meine Liebe! :)
Für dich würde ich jederzeit welche backen!
Drück dich!
Froilein Pink

Ela hat gesagt…

Ohh, als ich noch in Berlin gewohnt habe, hab ich meine Gläser auch immer bei Gläser & Flaschen gekauft ;) Dein Kompott sieht herrlich aus, hätt jetzt auch gern eine große Portion davon!
LG
Ela

Zauberhaftes Küchenvergnügen hat gesagt…

Liebe Ela,
wenn ich in Berlin wohnen würde, dann wäre ich sicherlich auch oft bei Gläser und Flaschen! :)
Freut mich total dass dir mein Kompott gefällt. Ich schicke dir virtuell eine große Portion!!!

Liebe Grüße

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar! :)