Montag, 23. Juni 2014

Blaubeermuffins aus dem Glas mit Mandeln und Schokolade

"Eingemachtes, alles aus dem Glas oder einer Flasche" geht in die nächste Runde!

Hier könnt ihr nochmal sehen was ich euch bereits aus der Reihe gezeigt habe:

Rhabarber Erdbeersirup: *KLICK*
Blaubeer Konfitüre: *KLICK*
Gemüserelish: *KLICK*
Weinbergpfirsich Chutney: *KLICK*


Nun geht es weiter mit Blaubeermuffins mit Mandeln und Schokolade aus dem Glas. Ja, ihr lest richtig, ich habe Muffins im Glas gebacken, damit man zwischendurch beim Kaffeetrinken einfach mal ins Vorratsregal greifen kann, falls man zu wenig Zeit zum backen hat. Oder vielleicht einfach für den kleinen Nachtisch nach dem Mittagessen?


Habt ihr schonmal ein Küchlein im Glas gemacht?
Hier habe ich euch vor fast 2 Jahren einen Schoko-Kirschkuchen im Glas gezeigt. Hilfe, der Post ist echt so alt, dass dieser dringend eine "Bildergeneralüberholung" braucht! :)

Nun zurück zu meinen Muffins.
Woher ich das Rezept habe? Natrülich von Miss Blueberrymuffin. Also das war für mich ein Muss es von ihr nachzubacken! :)

Allerdings habe ich an dem Rezept noch etwas anders gemacht. Ich hab Salz dazu gegeben, Schokolade und Mandeln. Auch auf Natron habe ich verzichtet und dafür eine andere Backpulvermenge genommen, sowie etwas Milch am Schluss dazu gegeben!
Mir hat übrigens ein halbes Rezept gereicht, da ich 7 kleine Gläser hatte und ich mir sicher war, dass ich nicht mehr Teig brauche.
Beim Muffin oder allg. Kuchen im Glas ist es ganz ganz wichtig sauber zu arbeiten, damit gewährleistet ist, dass die Gläser innen nicht schimmeln.
Ich habe die Schraubgläser mit kochendem Wasser gesäubert und die Deckel ausgekocht, alles gut abgetrocknet.
Die Gläser dann mit Butter/Magarine ausgefettet und mit Mehl bestäubt damit man die Muffins gut stürzen kann. (damit fange ich auch direkt an, nachdem ich den Ofen auf 175 Grad vorgeheizt habe!)

Für 7 Gläser mit 180ml
50g Zucker
50g Butter (Zimmertemperatur) - halbe Stunde vor Zubereitung rausstellen
1 Ei (Zimmertemperatur) - halbe Stunde vor Zubereitung rausstellen
Vanillezucker
3 Tropfen Butter-Vanillearoma
Salz
90g Joghurt (Zimmertemeratur) - halbe Stunde vor Zubereitung rausstellen
1 TL leicht abgestrichen Backpulver
125g Mehl
ca. 3 EL Milch
100g Schokolade (habe Vollmilch genommen) - grob gehackt
Mandelstifte nach Belieben
100g Blaubeeren - gewaschen

Mehl, Salz und Backpulver vermischen.
Zucker, Vanillezucker, Aroma und Butter mit dem Handmixer schaumig schalgen, das Ei und das Joghurt dazugeben und aufschlagen. Jetzt kommt die Mehlmischung dazu und wird kurz aufschlagen. (nicht zu lange, damit der Teig locker bleibt)
Bei mir war der Teig recht zäh und deshalb habe ich noch ca 3 EL Milch dazugemischt.

Die gehackte Schokolade, die Blaubeeren und beliebig viele Mandelstifte werden nun unter den Teig gehoben.
Die Gläser dürfen nicht zu voll sein da die Muffins sonst über die Glasränder backen und das wäre nicht so gut.


Ich habe sie etwas weniger als die Hälfte voll gemacht und auf mittlerer Schiene ca. 25 Minuten gebacken.
Jeder Ofen backt bekanntlich anders und deshalb empfehle ich euch die Muffins nach ca. 18 Min schon zu kontrollieren. 

Wenn sie fertig sind, müsst ihr sofort die Deckel auf die Gläser schrauben. Vorsicht, die Gläser sind sehr heiß und die Deckel werden es auch sehr schnell.

Jetzt müssen die Gläser nur noch auskühlen und dann könnt ihr sie schmücken. 
Wie lange die Muffins im Glas halten ist unterschiedlich. Also in der Regel halten solche Küchlein im Glas mit Obst ca. 4 bis 6 Wochen, ohne Obst ein paar Monate. 
Halten tun sie eh nicht lange, da sie so lecker sind, dass sie garnicht im Regal lange stehen bleiben werden! :)


Wenn ihr noch Fragen habt, helfe ich euch gerne!



Kommentare:

Sandra / from-snuggs-kitchen hat gesagt…

Kuchen im Glas ist toll! Haben wir fast immer im Vorrat, den werde ich auch am Wochenende wieder auffüllen :D Da kommt dann auch sicherlich auch Dein Rezept zum Einsatz.

Zauberhaftes Küchenvergnügen hat gesagt…

Liebe Sandra,

du hast mir ja immer so lieb geholfen und mich beratschlagt. Freu mich dass du jetzt vorhast auch ein Rezept von mir nachzubacken! :)

Liebe Grüße, Froilein Pink

MissBlueberrymuffin hat gesagt…

Ich habe noch nie Kuchen im Glas gemacht. Das sieht immer so süß aus! :)

Liebe Grüße, Miss B.

Zauberhaftes Küchenvergnügen hat gesagt…

Ja meine Liebe,
zum Verschenken ist es auch echt toll!

Liebe Grüße, Froilein Pink

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar! :)