Mittwoch, 22. Januar 2014

Das persische Kochbuch



                                                      DAS PERSISCHE KOCHBUCH

Bild von Jacoby & Stuart
Reklame! Im Dezember ist ein neues Kochbuch vom Verlagshaus Jacoby & Stuart in mein Bücherregal eingezogen.

Es fühlt sich an wie eine kulinarische Reise durch den Iran, wenn man sich näher mit dem persischen Kochbuch beschäftigt.
Die Rezepte sind sehr vielseitig und was mir besonders gefällt, ist dass man die Zutaten auch gut im Geschäft oder auf dem Markt gut zu kaufen bekommt. Das spannende an den Rezepten ist auch, dass es keine Fotos dazu gibt, sondern tolle Illustrationen.

Gabi Kopp, die Autorin, ist Köchin und Illustratiorin. Es ist wirklich sehr spannend sie durch die Geschmackswelt zu begleiten. Sie reiste vom nördlichen Shiras über Isafahn in die Hauptstadt Teheran.
Dabei besuchte sie Köchinnen und Köche aus verschiedenen Regionen und durfte ihnen über die Schulter schauen.
Es ist unheimlich interessant, wie sie die Erlebnisse in dem Buch zusammenfasst. Die Rezepte sind auch sehr zum Vorteil für jeden Vegetarier, denn vieles wird hier nur mit Kräutern, Gemüse oder Früchten hergestellt.

Ein für mich außergewöhnliches Beispiel sind  "Seytun Parvardeh"- Eingelegte grüne Oliven.
Diese werden mit Walnüssen und Granatapfel sowie Minze eingelegt. Hört sich total gut an und wird sicher bald nachgemacht. In den Rezepten bekommt man öfters den Granatapfel zu sehen. Das finde ich sehr gut denn der Granatapfel zählt zu meinen Lieblingsfrüchten und sind sehr sehr gesund.

Wenn ich euch nun ein wenig neugierig auf das Buch gemacht habe, dann freue ich mich, denn ich kann es euch wirklich empfehlen.
Wer gerne mal etwas Neues ausprobieren möchte, ist bei dem persischen Kochbuch genau richtig gelandet.
 
Bild von Jacoby & Stuart


Hier noch ein paar Fakten zum Buch:
Seiten: 160
Sprache: Deutsch
Größe: 23,8 mal 17,4 mal 1,4cm
Verlag: Jacoby & Stuart
Preis: 19.95 Euro

Der Verlag hat mir das Buch freundlicher Weise kostenlos zur Verfügung gestellt, was keinerlei Einfluss auf meine positive Rezension hatte!


Liebe Grüße,

Froilein Pink




1 Kommentar:

thecookingknitter hat gesagt…

Ich habe das Buch bei mir auch in dieser Woche vorgestellt. Mit zwei Rezepten....
Weitere folgen bestimmt, da ja einige Leckereien dabei sind.

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar! :)