Sonntag, 24. November 2013

Konfitürengläser schmücken mit dem Froilein Pink

Ja! Es ist soweit, heute zeig ich euch meinen ersten Post der nur um das Verschönern einer Leckerei geht. Hierbei handelt es sich um die Bratapfel Konfitüre die ich euch hier bereits gezeigt habe. Seitdem bin ich sehr oft gefragt worden, wo ich denn das zum Schmücken alles her hab.
Die Bratapfel Konfitüre kam so gut an, dass ich sie kurze Zeit später wieder herstellte. Besonders süß finde ich es, wie toll man die Gläser gestalten kann. Diese habe ich bei Gläser und Flaschen gekauft.

Dafür habe ich mit einem Stanzer von Tchibo und einer Lochzange diese Anhänger gestanzt und mit Ministempeln und Garn u. A. von Small Treasures , Casa di Falcone und Tchibo verschönert.












Dann habe ich Seidenpapier in Quadrate geschnitten. Sie sollten etwas großzügiger über den Deckel der Gläser ragen. Da Seidenpapier an sich etwas dünner ist, nahm ich immer 2 Quadrate übereinander und legte sie über die Deckel und band sie mit dem Garn und dem Anhänger fest. 

Nun ist es euch überlassen wie ihr die Gläser beklebt. Ich habe meine neuen Logoaufkleber von Casa di Falcone verwendet und einige von Small Treasures. 

Wie gefallen euch meine Konfitüren? Ich finde sie so toll zum Verschenken!! :)








Vielleicht bring ich euch mit diesen Post ja auch dazu eure Gläser so zu schmücken! Würde mich jedenfalls freuen wenn ihr mir davon erzählt. 

Dieser Post ist freiwillig und mit meinen eigenen Worten geschrieben. Ich bin dafür nicht vergütet worden!

Liebe Grüße, Froilein Pink

Kommentare:

Sandras Tortenträumereien hat gesagt…

Hach, da ist ja eins schöner als das Andere!
Spontan würde ich mich jetzt für das mit den rosa Tupfen entscheiden.
Aber alle Gläser sind toll und jede(r) Beschenkte wird sich sowas von freuen, da bin ich sicher.

Danke für diese kreativen Ideen.

LG Sandra

Anja K. hat gesagt…

Sehr schön - was mich erinnert, dass ich auch noch so eine Lochzange brauche. Der Locher macht einfach zu große Löcher! :)

Karens Backwahn hat gesagt…

Liebes Froilein,

Du wirst auch zur Künstlerin <3 Es ist einfach schön, die Ideen die man hat umzusetzen und das Ergebnis voller Freude anzuschauen...

So ein Gläschen find ich ziemlich niedlich und liebevoll

Liebste Grüße
Karen

Kathys-Küchenkampf hat gesagt…

Oh, die Gläser sind ja toll geworden. Eines niedlicher als das andere. Da werd ich ja richtig deprimiert - ich hab leider überhaupt kein Händchen für Deko und Verpackung =/

Liebe Grüße
Kathleen

MissBlueberrymuffin hat gesagt…

Pinki, das ist echt ein total cooler Post! :) Besonders das mit dem Stanzer finde ich sehr interessant. Kann ich was noch nachkaufen? Das ist ja irre praktisch. Ich finde es toll wie du die Gläser fertig machst! :)

Liebe Grüße, Miss B.

Zauberhaftes Küchenvergnügen hat gesagt…

Ich hab auch gehofft dass ich mit dem Locher klar käme, aber ja, wie du sagst, die Löcher wären viel zu groß!
Für die Lochzange, ein ganz einfaches Modell, habe ich 3,50 Euro bezahlt. Fand ich super!

Liebe Grüße, Froilein Pink

Zauberhaftes Küchenvergnügen hat gesagt…

Porbiers! Ich kann dir nur empfehlen mal in den Tchiboverkaufsecken bei dir im Ort zu schauen. Ich hab tatsächlich neulich noch so einen Stanzer beim Rewe in der Tchiboecke gesehen!!!

Viel Glück, Pinki

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar! :)