Mittwoch, 7. August 2013

Malzige double Chocolate Marshmallow Cookies

Kürzlich habe ich von Ovomaltine ein "Dankeschön-Paket" mit total tollen Leckereien bekommen, -einfach so! :)
Was hab ich mich darüber gefreut, als ich im Nachhinein erfahren habe, dass Miss Blueberrymuffin und Ein Keks für unterwegs mich weiterempfohlen haben damit ich so ein Paket bekomme! :)
Vielen Dank!

Hier seht ihr nochmal die Leckereien, die im Paket waren:




Nach kurzer Überlegung wusste ich sofort was ich aus 2 Produkten zaubern möchte: Cookies!! :)

Dafür habe ich mir die Tafel Schokolade und den Crunchy Brotaufstrich aus dem Paket genommen und folgende Zutaten von mir noch dazugegeben:

250g Butter
320g Zucker
460g Mehl
Vanille
2 Eier
2 TL Natron
1 Prise Salz
Mini Marshmallows
1 Tafel weiße Schokolade
( 1 Tafel aus dem Paket und 200g von dem Aufstrich)

Ofen auf 170 °C Umluft vorheizen

Weiße Schokolade und die Malzschokolade kleinhacken
Butter, Zucker, Salz schaumig schlagen, Eier dazu, dann den Aufstrich und das Mehl mit dem Natron.
Ganz am Schluss die kleingehackte Schokolade.

Der Teig ist ziemlich weich, das macht aber nichts, denn so soll er sein. Nehmt euch immer gleichgroße Mengen und dreht kleine Kugeln, legt diese auf das mit Backpapier ausgelegte Blech und drückt sie leicht an. Nun legt ihr 2 von den Mini Marshmallows auf die Teiglinge und schiebt das Blech in den Ofen.

Vorsicht: sie gehen gut auseinander!!!!

Die Cookies brauchen ca. 8-11 Min je nach Ofen. Sobald sie einen leicht braunen Rand bekommen haben, sind sie fertig. Keine Angst, man denkt dass sie viel zu weich sind, aber das ist normal. Sobald sie ein paar Minuten nach dem Backen auf dem Blech liegen, werden sie fester. Bitte seid vorsichtig, sie brechen schnell. Erst leicht abkühlen lassen, dann erst auf das Gitterrost zum ganz Abkühlen legen.

Ich lager Cookies immer in Blechdosen, so bleiben sie frisch und schmecken immer schön locker!

Mir gefällt an den Cookies besonders, dass sie schokoladig sind und eben eine malzige feine Note! :)
Es war übrigens meine eigene Entscheidung etwas von Ovomaltine zu veröffentlichen, da ich mich so über das Paket gefreut habe!

Liebe Grüße, Froilein Pink

Kommentare:

Sandra von from-snuggs-kitchen hat gesagt…

sooooooo lecker! Da würde ich auch gerne mal dran naschen :D

olles Himmelsglitzerdings hat gesagt…

Deine Kekse sehen soooo lecker aus! Hmmm. Und Ovomaltine liebe ich eh, das muss ich auch unbedingt mal ausprobieren! :)

Danke für das Rezept.

Lieben Gruß
Anita

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar! :)