Sonntag, 5. Mai 2013

Ein leckeres Mitbringsel zum Grillen...

Heute sind wir zum Grillen eingeladen und ich habe mir überlegt etwas mitzubringen, was gut zum Salat und Fleisch passt.
Bei uns zu Hause wird das Kartoffelbrot von Cynthia total geliebt und deshalb wollte ich es auch mal meinen Freunden zum Probieren geben.
Aber nicht so, wie man es kennt, sondern anders! :)
Ich backe ein Tomaten-Basilikum-Kartoffelbrot! 
Los gehts!
Ich habe nun das Kartoffelbrot angefangen vorzubereiten. Hier nochmal das Rezept: klick
Nun geht es zur Tomatensauce. Diese habe ich  mit Knoblauch gekocht. Dafür habe ich Zwiebeln mit Knoblauch kleingeschnitten leicht angebraten, gezuckert, eine Dose geschälte Tomaten dazu. Mit Salz und Chili  abgeschmeckt und einmal mit dem Pürrierstab durchgemixt.
Wenn der Teig dann das erste Mal gegangen ist, teilt ihr ihn in 2 Teile. Ihr könnt 2 Tomaten-Basilikumbrote drauß machen oder eins ohne und eins mit! :)
Ich habe 2 daraus gemacht.
Der Teig wird einmal grob auf der Arbeitsfläche flach gedrückt und mit der inzwischen lauwarmen Tomatenknoblauchsauce bestrichen. Darüber habe ich dann frischen Basilikum gestreut.


Nun rollt ihr die eine Seit von links in die Mitte und die andere Seite von rechts in die Mitte und  ihr gebt  dem Brotrohling eine schöne Form und legt ihn mit der Naht nach unten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech. Jetzt geht der Teig, wie auch im Rezept beschrieben das zweite Mal.
Währenddessen stellt ihr den Ofen schonmal an, auch genauso wie im Rezept beschrieben.
Wenn die Gehzeit abgelaufen ist, dreht ihr den Rohling einmal um und backt ihn ab.


Das Brot ist fertig!




Es duftet so lecker und ich kann es schon garnicht mehr abwarten meinen Freunden mitzubringen!



Vielleicht backt ihr es auch mal!?



Euer Froilein Pink




Kommentare:

Suse´s Köstlichkeiten hat gesagt…

Mmmhhhh köstlich! Perfekt für Himmelfahrt und unseren Grillspaß!

Wink Suse

Grace A. hat gesagt…

Ohhhh das sieht aber lecker aus. Muss ich mir merken.

LG Grace www.zeit-fuer-dich.blogspot.de

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar! :)