Sonntag, 28. Oktober 2012

Australisches Buschbrot

Hallo ihr Lieben!
Einer meiner lieblings Fachmagazinen ist die "Lecker Bakery".
Aus der 2. Ausgabe habe ich schon die Cookies gebacken und nun auch das australische Buschbrot von Seite 101.
Es ist total simpel in der Zubereitung und sehr schnell fertig.

Ihr braucht dafür:

500 g Mehl
1 Tütchen Backpulver
Salz
2 TL Zucker
300 ml Vollmilch
2 EL Öl (neutral)
 
Mehl, Backpulver, Salz, Zucker mischen, Milch und Öl hinzufügen und mit dem Knethaken zu einem Teig verarbeiten. 
Nun formt ihr eine Kugel aus dem Teig und legt ein Tuch darüber und lasst ihn 30 Minuten ruhen.
Währenddessen stellt ihr den Ofen auf 175C° Umluft.
Wenn die 30 Minuten vergangen sind, knetet ihr den Teig nochmal mit der Hand durch und formt ihn zu einem runden Laib. Ich habe ihn oval geformt.
Nun könnt ihr ein Muster darauf schneiden. Rauten einen Längstschnitt oder einfach nur Schrägschnitte und backt es 45 Minuten.
Wenn es fertig ist, solltet ihr es auf einem Gitter auskühlen lassen. Mir hat es mit Marmelade und Käse sehr gut geschmeckt. 
Allerdings trocknet es sehr schnell aus, deshalb sollte man es relativ schnell verbrauchen!

Wenn ihr noch Fragen habt, helf ich euch gerne!

Liebe Grüße, Froilein Pink
























Kommentare:

Katrin hat gesagt…

Das siehte lecker aus! Ich versuche mich in den letzten Wochen auch an Brotbacken und war wirklich überrascht, wie einfach es ist. Man braucht zwar etwas Geduld zwischendurch, damit der Teig gehen kann, aber die eigentliche Arbeit hält sich in Grenzen :) Danke für das Rezept!

Mrs. Backengel hat gesagt…

oooh das sieht lecker aus... gespeichert und wird bald mal probiert :)
LG Valeria

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar! :)