Freitag, 27. Juli 2012

Cherry Chocolate Balls

Und weiter geht es mit dem Schneuselpäckchen für die beiden Süßigkeitenmonster. Das hier und das hier habe ich euch ja schon gezeigt.
In meinem letzen Post habe ich euch die Kuchen im Glas gezeigt und erzählt, dass sie relativ hoch aufgegangen sind und ich die Kuchendeckel kegelförmig rausgeschnitten hab. Davon habe ich diese süßen Cherry Chocolate Balls gezaubert.
Die Reststücke vom fertigen Kuchenteig wollt ich nun wirklich nicht wegwerfen und deshalb habe ich ihn zerkrümmelt, darunter dann flüssige weiße Schokolade und Frischkäse gegeben. So viel, dass man Kugeln daraus drehen kann.
Nach dem Drehen habe ich sie auf einen Teller gelegt und für 30 Min. in den Tiefkühler gestellt. In der Zwischenzeit habe ich Zartbitterschokolade geschmolzen und sie etwas abkühlen lassen. Jetzt sind die Kuchenbälle schön kühl und man kann sie super in der Zartbitterschokolade tränken. Die Schokolade wird direkt fest, also falls ihr die Cherry Chocolate Balls dekorieren wollt, dann hop hop, sonst ist die Schokolade schon fest! :) Ich habe mich dazu entschieden Liebesperlchen zu nehmen weil sie so schön im Mund knacken beim Essen! :)
 So sahen die Cherry Chocolat Balls im Anschnitt aus. Eine Kugel musst ich schließlich probieren!!! Hihihih..
Die beiden Süßigkeitenmonster haben sich sehr über ihr Schneuselpäckchen gefreut und es hat ihnen alles sehr gut geschmeckt. Besser kann´s doch nicht laufen, oder? :)

Euer Froilein Pink

Kommentare:

MissBlueberrymuffin hat gesagt…

Ooohhh! Die will ich auch. :D Yummy!

Jessi hat gesagt…

die Bällchen sehen köstlich aus, würd ich am liebsten sofort reinbeißen !

Rehlein hat gesagt…

Mh, wie lecker die ausschauen! Bei mir gibt es demnächst das erste Mal Cake Pops. Wenn die nur halb so gut schmecken wie deine Balls aussehen, bin ich happy. ;)

Beste Grüße
Rehlein
http://bambi-backt.blogspot.de/
http://just-bambilicious.blogspot.de/

Zauberhaftes Küchenvergnügen hat gesagt…

Hallo ihr Lieben!
Vielen Dank für eure lieben Kommentare!
Liebes Rehlein, dann wünsch ich dir mal ganz viel Spaß! Cakepops sind ganz einfach. Falls du Fragen hast, meld dich einfach. Gerne auch über Facebook! :)
Liebste Grüße,

Froilein Pink

Merle hat gesagt…

Uih! Na die schauen aber lecker aus! Ich habe es immer noch nicht geschafft Cakepops zu machen... aber ich glaube, wenn ich Eure so sehe, sollte ich mich schnellst mal daran begeben :)
Liebe Grüsse,
Merle

Zauberhaftes Küchenvergnügen hat gesagt…

Hihihih..

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar! :)