Dienstag, 26. Juni 2012

Mein erster Giant Cupcake

Mein erster Giant Cupcake, ja, den hatte ich schon so lange im Kopf. Meine Küche explodiert schon fast vor Backsachen, aber die Form musste ich noch haben. Letztendlich kaufte ich sie mir in Holland.
Eine Geburtstagsparty stand an und dann war für mich klar, es wird der Giant Cupcake. 
Die Vorbereitung beginnt einen Tag vorher:
Ich habe einen Schokoladenteig hergestellt, mit viel Backkakao und Rumaroma. Dieses Rezept rück ich aber nicht raus, das ist mein pers. Geheimrezept :) schätze dass es jeder verstehen kann. Zusätzlich habe ich ein großes Glas Kirschen in einem Sieb abgetropft und mit unter den Teig gemischt.
Alles in die Giant Cupcakeform gegeben und gebacken.
Die fertigen Kuchenstücke dann auf einem Rost auskühlen lassen.
Für mich war wichtig, dass der Cupcake so wie ich ihn mir vorstelle auch umgesetzt wird. Pink pink und nochmal pink ging mir durch den Kopf. Da ich finde dass eine weiße Schokoladenganache ganz gut passen würe und ich auch wusste dass viele Leute zum Geburtstag kommen, machte ich den Giant Cupcake relativ mächtig in dem ich 400ml Sahne aufkochte und 400g weiße Schokolade in Stückchen brach. Die kochende Sahne geb ich in die Schüssel mit den Schokoladenstüchen und rühre so lange, bis sich alles aufgelöst hat. Dann nehme ich mir einen Pürierstab und gehe einmal durch die Schokosahne durch. Wenn das Ganache ausgekühlt ist stelle ich es entweder in den Kühlschrank, oder direkt in den kühlen Keller. Den unteren Teil des Cupcakes habe ich mit 200g Vollmilchschoki eingepinselt, ihn mit bunten Schokolinsen dekoriert und
auskühlen lassen. Am nächsten Tag habe ich mir ein scharfes spitzes Messer genommen und einen Kegel aus dem Boden geschnitten.
Die Ganache habe ich ganz kurz mit dem Handmixer aufgeschlagen, ca. 1/3 genommen und den ausgeschnittenen Kegel gefüllt. Dabei hab ich recht großzügig die Ganache als Kleber benutzt um den Deckel auf den Boden zu setzen. Wenn der Deckel dann auf den Boden draufgesetzt wird kann man den Giant Cupcake so dekorieren wie man möchte. Da überleg ich nicht zweimal und färbe die restliche Ganache pink ein und spritze es auf den Cupcake drauf. Danach dekorierte ich ihn mit Minimarshmallows und Silberperlchen, oben drauf eine Esspapierblume.
Der Giantcupcake kam sooooo gut an dass ich ihn wohl jetzt mit Freude backen werde! Ich kann diese Form nur jedem emfpehlen. Leider konnte ich euch kein qualitativ gutes Foto vom Anschnitt zeigen, weil es schon recht dunkel war auf der Party Abends, aber ich bereue es in keinster Weise, dass ich mir die Arbeit mit der Füllung gemacht habe. Das Farbspiel war hervorragend!
Wenn ihr Fragen habt, helfe ich euch gerne!
Liebe Grüße,
Froilein Pink



Kommentare:

Bea hat gesagt…

Der ist wirklich super geworden ! :)
Hab letztes Jahr auch 3 Giants Cupcakes gebacken..müsste die Form mal wieder hervorholen..hmhmm..vllt. zum Bday meiner kl. Schwester ;) Hast mich wieder daran erinnert- Danke ! ;)

Miriam hat gesagt…

Wow...der ist echt super geworden! Sieht toll aus!!! :) Ich sehe gerade auf Deinem letzten Foto das du auch einen Formstanzer mit Wellenrand hast. Würdest du mir sagen wo du den gekauft hast und welchen Durchmesser der hat? Ich bin nämlich gerade auf der Suche nach einem passenden Stanzer. Lieben Gruss Miriam

Jessi hat gesagt…

sieht richtig richtig toll aus. wenn du noch mal so einen bäckst, würde ich mir wünschen, wenn du den Anschnitt nochmal nachreichst als Foto :D

Kalinka Kalashnikova hat gesagt…

Wenn du den nochmal backst, lädst du mich dann ein?

Zauberhaftes Küchenvergnügen hat gesagt…

Ihr seit ja sooo süß alle! Miriam, ich habe die so wie sie sind bei Casa di Falcone bestellt. Die benutzen Mademoiselle Verte und ich für unsere Stempel. Passt auf, ich versuche ein Handybild mit dem Anschnitt so zu bearbeiten, dass man es erkennt. Allerdings ist das Bild ganz ganz schlecht, ok?

Zauberhaftes Küchenvergnügen hat gesagt…

Leider ist die Qualität so schlecht von dem Bild, dass ich das mit dem Anschnittsfoto beim nächsten Giant Cupcake dann machen muss. Ich muss aber auch dazu sagen, dass es halt ein Geb. Geschenk war und ich meine Cam nicht mithatte. Aber das wird auch nicht der letzte Giant sein!!!!!! :)

Angel of Berlin hat gesagt…

so schön! Ich habe mich auch schon zweimal daran versucht und finde die Form immer wieder super.

Miriam hat gesagt…

Danke für die Info und den Tip mit der Seite. Werde ich mir gleich mal anschauen! :)

einkeksfuerunterwegs hat gesagt…

Das ist ja ein Mords-Cuppie! Hach, so ein Foermchen muss ich mir wohl auch mal zulegen ...
liebe Gruesse,
Persis

luci hat gesagt…

Der sieht Klasse aus. Ich habe mir diese Form für 3,55 bei Ebay ersteigert und auch gleich ausprobiert.
Es kam super toll an.

Zauberhaftes Küchenvergnügen hat gesagt…

Vielen lieben Dank für eure lieben Kommentare!

Liebe Grüße

Angela Zuber hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
backbox hat gesagt…

Toll.Wau.Super.Genial. oder einfach ohne worte!!!!!
muss jetzt auch mal so eine form haben.Ihr macht mich alle soooooooooooooooooooooo gluschtig.
gefällt mir dein blogg.

liebe grüsse

angi aus der backbox

Angis Backbox hat gesagt…

Toll.Wau.Super.Genial. oder einfach ohne worte!!!!!
muss jetzt auch mal so eine form haben.Ihr macht mich alle soooooooooooooooooooooo gluschtig.
gefällt mir dein blogg.

liebe grüsse

angi aus der backbox

Angis Backbox hat gesagt…

sorry,dass es doppelt kamm.habe mich frisch angemeldet.aber ich kann kein bild laden???!!!sorry.lg

Felia hat gesagt…

Wow, der sieht ja gigantisch aus, und dieses Frosting, so hübsch! Habe das Bild über FB gefunden, jetzt muss so eine Form her!

Zauberhaftes Küchenvergnügen hat gesagt…

Vielen Dank euch allen! :)
Angi, aber wegen deinem Bild weiß ich auch nicht! :(
Liebe Grüße, Froilein Pink

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar! :)