Donnerstag, 10. Mai 2012

Zitronentarte

Kennt ihr das, wenn ihr gerne etwas Kuchen essen wollt, aber die Temperaturen vor der Tür das Termometer sprengen? Dann kommt einem alles so furchtbar mächtig vor und man hat nicht so einen großen Hunger. Aber hier ist mein absoluter Geheimtipp! Die Zitronentarte ist super fruchtig und erfrischend. Perfekt für einen super warmen Sommertag. Ja, ihr seht auch auf den Bildern richtig, ich Mademoiselle Verte, bin auch mal da. Leider habe ich zur Zeit sehr viel zutun, aber das wird sich bald ändern! :)

Ihr benötigt:
100 g weiche Butter
200 g Mehl
75 g Zucker
1 Prise Salz
1 TL Backpulver
1 Ei

Für die Füllung:
3 unbehandelte Zitronen (Abrieb und Saft)
100 g zerlassene Butter
125 g Zucker
3 Eier
2 EL Crème fraîche

Ofen auf 180 C vorheizen.
Butter, Mehl, Zucker und das Eigelb werden zu einem glatten Teig verarbeitet.
-1std kaltstellen
Währenddessen Tarteform oder Springform einfetten und ggf. bemehlen.
Den Teig ausrollen (mit kleinem Rand) und die Form damit auskleiden, mit einer Gabel einstechen und für 10 Min blindbacken.
Für die Füllung werden zunächst die Schale einer Zitrone abgerieben und die Zitronen ausgepresst. Dann werden Eier und Zucker schaumig geschlagen und der Zitronensaft hinzugefügt. Nach und nach die Butter dazugegeben und die Crème fraîche. Zum Schluss den Zitronenabrieb unterheben.
Die Masse nun auf den vorgebackenen Teig geben und nochmals für ca. 30-40 Minuten in den Ofen schieben bis die Füllung fest ist und der Teig goldbraun ist.
Evtl. mit Puderzucker bestäuben. 
Ich habe noch Zitronenscheiben auf der Tarte verteilt und mitgebacken. Alternativ sind frische Beeren auf dem abgekühlten Kuchen ein Hingucker!  ;-)

Viel Spaß beim Nachbacken!

Eure Mademoiselle Verte

Kommentare:

VampirSchaf hat gesagt…

So eine Tarte habe ich letzte Woche gemacht und mitgenommen an den Rhein. Schön zu sehen, wie sich ein "Iiiiiiiiiiiiiiiiiih-zitronig-sauer!!!!!!!"-Gesicht einstellt, nach dem ersten Bissen :D Aber alle haben nach diesem ersten Schütteln (einer hatte sogar Gänsehaut :P) trotzdem weiter gegessen, weil es einfach so lecker war ;)

Zauberhaftes Küchenvergnügen hat gesagt…

:)

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar! :)