Freitag, 30. März 2012

Orangencupcakes

Orangen-Cupcakes passend zur Frühlingszeit!



Man benötigt:

Für den Teig
230g weiche Butter
1 Tütchen Vanillezucker
185g Zucker
5 Eier
3 Bio-Orangen
Orangenaroma
235g Mehl
1,5 Tl Backpulver
1 Prise Salz

Für das Topping
250ml Sahne (kalt)
1-1,5 Tütchen Sahnesteif (Im Sommer benutz ich 1,5)
1 Tütchen Vanillezucker
Orangenaroma
35g-60g Puderzucker

Den Backofen auf 170Grad vorheizen (Ober-Unterhitze)

Butter, Zucker, Vanillezucker, 2 Tropfen Orangenaroma schaumig schlagen, nach und nach die Eier dazu, 2 Orangen heiß abwaschen, trocknen, dann die Schale fein abreiben und in den Teig geben.
Mehl, Backpulver und Salz zügig in die Eiermasse sieben, solange aufschlagen, bis ein Teig entstanden ist
12 Törtchen-Papiere in die Mulden einer Muffinform geben, mit dem Teig füllen und ca 22 Min. backen.
Während die Cupcakes backen, die 2 Orangen auspressen und die 3. Orange in Scheiben schneiden und diese danach halbieren.
Wenn die Törtchen fertig sind, mit dem ausgepressten Saft bepinseln. (Die Törtchen müssen heiß sein!!!)
Die Sahne mit dem Puderzucker, Vanillezucker, Sahnesteif und max 1 Tropfen Orangenaroma steif schlagen und auf die inzwischen abgekühlten Törtchen verteilen und mit den halben Orangenscheiben bestücken. Ich habe sie dann zusätzlich noch mit den Fondantschmetterlingen dekoriert.

Viel Spaß beim Nachbacken! <3